Zahlt Hausratversicherung Fahrraddiebstahl

bezahlt die Hausratversicherung Fahrraddiebstahl

Wenn Sie eine Hausratversicherung haben, können Sie grundsätzlich davon ausgehen, dass diese den Schaden deckt. Wenn Ihr Fahrrad auf der Straße oder am Bahnhof gestohlen wird, deckt Ihre Hausratversicherung es nicht. Bei Fahrraddiebstahl handelt es sich um einen Versicherungsfall. Raddiebstahl: Wann zahlt die Versicherung? Außerdem reisen Sie weltweit, geschützt vor den finanziellen Folgen von Fahrraddiebstahl.

Deckt die Hausratversicherung Fahrraddiebstahl ab?

Das neue Motorrad meiner Tocher wurde mitgenommen. Deckt die Hausratversicherung Fahrraddiebstahl ab? Bei der Hausratversicherung ist dies in der Regelfall der Fall. Im Rahmen alter Verträge sind Räder bis zu einem bestimmten Anteil der versicherten Summe versichert. Neuere Verträge erfordern in der Praxis, dass auch das Rad mit einbezogen wird. Ist Fahrraddiebstahl in Ihrer Hausratversicherung inbegriffen, gelten folgende Regeln: Das Rad muss zwischen 8.00 und 22.00 Uhr herausgenommen worden sein.

Das Rad muss in der verbleibenden Zeit unter Verschluss gewesen sein (z.B. Wohnhaus mit Keller). War das Rad im Laufe der Zeit von 22 - 8 Uhr noch im Einsatz (z.B. noch im Tiergarten ) und wurde das Rad gesperrt, bezahlt die Krankenkasse auch bei dieser Form von Fahrraddiebstahl. Der Fahrraddiebstahl muss bei jüngeren Hausratversicherungen immer separat durchgeführt werden.

Diese kosten in der Regelfall zwischen 10 und 20 mehr Euro im Jahr. Weiterführende Hinweise zur Fahrrad-Versicherung finden Sie in einem weiteren Aufsatz.

Wie Versicherungen bei Fahrraddiebstahl helfen können

Bei Fahrraddiebstahl kann nur eine gute Krankenversicherung helfen. Jeder, der ein hochwertiges Rad hat, sollte unseren Versicherungs-Vergleich ausnutzen. Ein Tarifvergleich ist notwendig, um zu ermitteln, welcher Haushaltstarif eine hinreichende Deckung bereitstellt. Oft wird davon ausgegangen, dass die Hausratversicherung bereits einen hohen Versicherungsschutz hat. Stellt sich dann heraus, dass der vorhandene Versicherungsschutz nicht ausreicht, verbleiben dem Garantienehmer Teile oder gar die Gesamtheit der Schadenkosten.

In den meisten Haushaltstarifen ist der oft unzureichende Standard-Schutz enthalten. Grundsätzlich gibt es zwei Beschränkungen, die Eigentümer eines oder mehrerer Räder beachten sollten. Häufig sind Räder nur bis zu einem Warenwert von ca. 300 bis 500 EUR im Zuge der Hausratversicherung sozialversichert.

Für einfache Familienfahrräder oder Kinderfahrräder kann dieser Betrag noch ausreichend sein. Aber gerade Radfahrer haben oft eigene Moutainbikes oder Rennmaschinen, die von viel größerem Nutzen sind. Und dann gibt es eine Diskrepanz in der Abdeckung. Dies kann durch eine gezielte Ausweitung der Deckung oder durch die Wahl eines Tarifs, der im Grunde genommen eine höhere Deckung ermöglicht, beseitigt werden.

Einige Versicherungen bezahlen nur, wenn der Fahrraddiebstahl in der Werkstatt oder in den Wohnbereichen stattfindet. Aber gerade dort werden Räder relativ wenig mitgenommen. Einige Versicherungen bezahlen nur bei Fahrraddiebstahl am Tag oder von 6:00 bis 22:00 Uhr. Doch viele Raddiebe streiken nachts.

Deshalb ist es ratsam, einen Preis zu bestimmen, dessen Schutzgrad rund um die Uhr gültig ist. Anhand dieser Informationen erfahren Sie ganz konkret, welche Einzelleistungen in den Haushaltstarifen inbegriffen sind. Bei einem Diebstahl des Fahrrades gibt es mehrere Punkte zu berücksichtigen, damit der Versicherungsgeber am Ende zahlt. Unter anderem muss man nachweisen, dass man das betreffende Rad besitzt und dass es mitgenommen wurde.

Besonders nützlich sind Fakturen, die den Erwerb und letztendlich auch den Preis des Fahrrades nachweisen. Auch die polizeiliche Erfassung eines Fahrrades ist nicht schädlich. Gut ist es auch, wenn das Vorliegen eines geeigneten Veloschlosses nachweisbar ist. Den tatsächlichen Fahrraddiebstahl muss man der zuständigen Behörde melden. Darauf wird bei den Versicherern großer Wert gelegt, denn es gibt immerhin die Chance, dass das Laufrad wiedergefunden wird.

Mehr zum Thema