Wertermittlungsbogen Hausrat

Bewertungsblatt Haushaltsgegenstände

Erhalten Sie einen Überblick über den Wert Ihrer Haushaltswaren und deren Wiederbeschaffungswert. Tragen Sie dann bitte in dieses Verzeichnis die Beträge ein, die Sie heute bei einer Neuakquisition ausgeben müssten. Wertermittlungstabelle nach Einzelaussage. Eine einfache Bestimmung des Wiederbeschaffungswertes Ihres Hausrats. Haushaltsinhalt in Postleitzahl / Ort / Straße: Datum: Anzahl der Zimmer: Anzahl der Personen:

Hier tragen Sie das Lebensalter des Versicherten bei Vertragsabschluss ein.

Hier tragen Sie das Lebensalter des Versicherten bei Vertragsabschluss ein. Tragen Sie hier die Art des Bauwerks ein. Hier tragen Sie die Bedachung des Hauses ein. Wenn sich die zu vermittelnde Ferienwohnung im selben Haus wie eine gewerbliche Einrichtung befinden sollte, ist dies mit "ja" zu bestätigen. Nennen Sie uns die PLZ des zu versichernden Hauses oder der zu versichernden Ferienwohnung.

Für die Berechnung des Beitrags ist die PLZ zwingend erforderlich. Tragen Sie hier die von Ihnen gesuchte Deckungssumme als Nummer ohne Punkt und Komma ein. Der Höchstbetrag der Deckungssumme beläuft sich auf 250 000 EUR. Erweist sich im Schadenfall, dass die von Ihnen ausgewählte Deckungssumme geringer ist als der Gesamtwert Ihres Haushaltsgutes, wird ein Abschlag von der Vergütung erhoben.

Zur Vermeidung von Unterversicherungen reicht es aus, wenn die Deckungssumme 650 EUR pro qm Wohnraum ist. Es ist zu berücksichtigen, dass die Deckungssumme bei dieser Kalkulation auch den Hausratwert betragen sollte. Sie können in der Haushaltswarenversicherung einen allgemeinen Selbstbehalt für den Schadensfall ausmachen. Versicherbar sind Hochwasserschäden, wetterbedingte Rückstaue, Überschwemmungen, Beben, Setzungen, Erdrutsche, Schneedruck, Schneelawinen, Vulkanausbrüche und eindringende Regen- oder Schmelzwässer.

Der Selbstbehalt für Naturgefahren beläuft sich auf zehn Prozentpunkte des ersatzpflichtigen Betrages pro versichertem Ereignis, mit einem Minimum von 500 und einem Maximum von 5000 Euro. Ausnahmen: Für das Eindringen von Regen- oder Tauwasser betragen die Selbstbehalte 250 Euro pro Versicherungsfalls. Glasscheiben und Tafeln aus gehärtetem und beruflich genutztem Material aus gehärtetem Stahl oder transparenten Kunstsoff. Sie werden am Haus oder Nebengebäude auf dem Versicherungsobjekt befestigt.

Gläser, Teller und Außenspiegel aus gehärtetem Holz oder durchsichtigem Plastik der Einrichtung. Glasaquarien und Glasterrarien. Glasbausteine, Profilglas und Lichtkuppeln veredeln wir aus gehärtetem Holz oder glasklarem Kunstwerk. Der Hausratschutz sichert Ihren Hausrat vor Brand-, Einbruchs-, Leitungswasserschäden, Sturmschäden, Hagel und - falls gewünscht - auch vor anderen Naturgefahren und Scheibenbruch. Die Einbeziehung von "unbenannten Risiken" ist eine sinnvolle Ergänzung zu diesem Deckungsumfang, da sie Schadensfälle abdeckt, die den Hausrat durch ein unvorhersehbares Geschehen zerschlagen.

Mehr zum Thema