Versicherungssteuer

Verpackungssteuer

Bei Abschluss einer Versicherung jeglicher Art erhält der Staat einen Teil der Prämie in Form einer Versicherungssteuer. Inwieweit es möglich ist, die Versicherungssteuer als Vorsteuer abzuziehen, um Geld zu sparen, soll durch diese Rechtsfrage geklärt werden. Gesellschaften als Versicherungsnehmer sind Schuldner der Versicherungssteuer. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Versicherungssteuer" - English-German dictionary and search engine for English translations. Bei der Versicherungssteuer handelt es sich um den in der Prämie für die Hundehaftpflichtversicherung enthaltenen Steuerbetrag.

Der Versicherungsbeitrag auf einen Klick! >> mit Übersicht-Tabelle

Der Betrag der allgemeinen Versicherungssteuer beläuft sich auf 19Prozentpunkte. Viele Arten von Versicherungsschutz basieren jedoch auf einem anderen Satz. Gegenwärtig wird die Schadenversicherungssteuer mit 19 Prozentpunkten berechnet (siehe auch Versicherungssteuergesetz). Bei vielen Versicherungsgesellschaften gibt es jedoch unterschiedliche Sätze. Die Lebens- und Krankenversicherung sowie die Arbeitslosen-, Berufs- und Invalidenversicherung sind, wie aus der Übersicht hervorgeht, von der Mehrwertsteuer befreit.

Das Gleiche trifft auf die so genannte Kleintierversicherung zu, wenn die Deckungssumme 4000 EUR nicht überschreitet. Der Steuersatz wird auf der Basis der Versicherungsprämien oder Prämien (die so genannte Jahresgebühr) errechnet. Ausgenommen davon ist die Hailfallversicherung, bei der die Deckungssumme zugrunde gelegt wird. Sportunfähigkeitsversicherungen, die gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen von Sportunfähigkeit versichern, sind in der Regel von der Versicherungssteuer ausgenommen.

Der Versicherungsbeitrag wird zusammen mit den Versicherungsprämien bezahlt und ist mit ihrer Entrichtung geschuldet (d.h. muss gleichzeitig mit den Prämien bezahlt werden). Das Versicherungsunternehmen erhebt die Steuern zusammen mit den Prämien und leitet die Steuern an das Steueramt weiter. Der Steuerabzug wird in den Leistungsverträgen nicht separat dargestellt. Der Abzug der Versicherungssteuer von der Besteuerung ist nicht möglich, da die Abgabe nicht an die Rentabilität von Personen, Firmen oder Instituten gebunden ist.

Die Vorlage beim Steueramt wäre sowieso schwierig, da die Steuern in den Wartungsverträgen nicht separat aufgeführt sind. Doch: In einigen FÃ?llen ist es möglich, die VersicherungsprÃ?mien als Sonderkosten oder als einkommensbezogene Ausgaben abzuziehen. Jüngst hat die Versicherungssteuer rund 10 Mrd. EUR pro Jahr in die Staatskassen gespült. Steuerlich gesehen klassifiziert der Versicherer Versicherungspolicen nicht in eine dieser beiden Gruppen.

Anstelle der Mehrwertsteuer bezahlen die Versicherungsgesellschaften die Versicherungssteuer an die Steuerbehörden. Wie lautet die Steuernummer der Versicherung? Versicherungsnummernschild: Jeder Versicherte hat eine Versicherungssteuer-Nummer, so dass die Prämien individuell vergeben werden können. Bei der Versicherungssteuer handelt es sich nach Ansicht des Gesetzgebers nicht um eine "gesetzlich zu entrichtende Steuer". Der BFH hat daher 2011 entschieden, dass die Versicherungssteuer nicht als Vorabbesteuerung erhoben werden darf.

Mehr zum Thema