Versicherungsschutz Fahrrad

Fahrradversicherung

Eine Haftpflichtversicherung oder ist eine andere Versicherungsgesellschaft dafür verantwortlich? Allerdings ist die von der Versicherungsgesellschaft gezahlte Entschädigung in der Regel in der Höhe begrenzt. Es ist nicht jeder Diebstahl versichert. Die Vollkaskoversicherung bietet Versicherungsschutz für alle gängigen Fahrräder und E-Bikes. Der Versicherungsschutz für das Fahrrad ist überhaupt nicht teuer.

Fahrrad-Versicherungen im Überblick

Furcht vor finanziellen Verlusten? Hierbei helfen Fahrradversicherungen. Rechnen Sie Ihren persönlichen Fahrradbeitrag in wenigen Augenblicken ab. Fahrrad-Versicherung in 90 Minuten erläutert. Ob E-Bike, Rennrad oder Mountainbike, oft können sie preiswert mit einem Gebrauchten konkurrieren, in den seltensten Fällen sind sie auch als solche abgesichert. Damit Sie die richtige Radversicherung für sich entdecken können, haben wir hier einen Leistungsabgleich zusammengestellt: Er deckt nicht nur Ihren Sachschaden bei Fahrraddiebstahl, sondern auch die Instandsetzung oder den Austausch nach einem Unfalltod, Lastfall, Vandalismus, Sturz oder Sturzschaden ab.

Vom Antrag auf eine Fahrrad-Versicherung bis zum Empfang der Dokumente in so kurzer Zeit, alle Aufmerksamkeit. Benötigt jedes Fahrrad eine eigene Fahrrad-Versicherung? Aber wann ist es sinnvoll, eine Fahrrad-Versicherung abzuschließen? Fahrrad-Versicherung ja oder nein? Das Fahrrad ist umso kostspieliger und je mehr Sie mit dem Fahrrad reisen, umso mehr sollten Sie über eine Fahrrad-Versicherung denken.

Für E-Biker und Mountainbiker ist die Fragestellung besonders interessant: E-Bikes haben ein erhöhtes Unfallpotenzial. Darüber hinaus erreichen die Kaufpreise für beide Fahrräder sehr rasch tausend. Es ist daher ratsam, nicht nur vor Einbruch, sondern auch vor Sachbeschädigungen zu schützen. Wer zwischen 1.500 und 7.500 Euro für sein Fahrrad bezahlt hat, findet eine völlig neue Versicherungsmöglichkeit, die es bisher nicht gab!

Der Vollkaskoschutz deckt nicht nur Ihren Sachschaden bei Fahrraddiebstahl, sondern auch die Kosten für Reparaturen nach einem Absturz, bei Unfällen oder vorsätzlichen Beschädigungen. Unsere Empfehlung an alle E-Biker und Eigentümer von teuren Fahrrädern: Suchen Sie eine Krankenversicherung, die nicht nur für diebstahlsichere, sondern auch für unfallbedingte und sturzgefährdete Gebäude.....

Wenn Sie sich außerhalb Ihres Hauses gegen Fahrraddiebstahl versichern wollen, können Sie zwischen einer Hausratversicherungen und einer Spezialfahrradversicherung wählen. Unsere Empfehlung: Eine Diebstahlversicherung für Fahrräder für den Unterwegsverkehr ist eine gute Idee. Überprüfen Sie zunächst, ob und bis zu welcher Deckungssumme Ihre Haushaltswarenversicherung Fahrräder unentgeltlich versichert. Reicht Ihnen der Versicherungsschutz Ihrer Haushaltsratversicherung nicht aus, prüfen Sie, ob Ihre Haushaltsratversicherung um eine Raddiebstahlversicherung erweitert werden kann:

Wenn Sie nur außerhalb Ihres Hauses nach Diebstahlschutz suchen, werden Sie oft feststellen, dass dieses Preissegment mit einer verlängerten Haushaltsversicherung günstiger ist als mit einer gesonderten Zweiradversicherung. Ob verlängerte Haushalts- oder getrennte Fahrrad-Versicherung, beachten Sie die Vertragsklauseln: Muss das Fahrrad übernachten in einem abgeschlossenen Zimmer sein? Oftmals ist das Fahrrad mit einer gewissen Deckungssumme automatisch Teil der Haushaltsversicherung.

Wenn sich das Fahrrad also in Ihrer Ferienwohnung, Tiefgarage oder Ihrem Weinkeller befindet, ist es wie jeder andere Hausrat über die Haushaltswarenversicherung gegen Einbruch geschützt. Unsere Empfehlung: Ob dies nun eine Diebstahlversicherung für Ihr Haus beinhaltet.

Mehr zum Thema