Vereinigte Versicherung

United Insurance

Kautionsversicherung Sonstige Sachversicherung Kredit- und Kautionsversicherung Sonstige Sachversicherung. Jetzt die Angebote der United Insurance Company Private Health Insurance vergleichen. Unter anderem Versicherungen für die Fracht-, Tank- und Personenschifffahrt, Wasserfahrzeuge von Deutschlands ältester Binnenschifffahrtsversicherung. Die Notwendigkeit einer Versicherung aufgrund extremer Wetterbedingungen nimmt zu. Die VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.

G. ist eine Holdinggesellschaft der Rechtsschutzversicherung.

Häufig Gestellte Informationen zu Dürre und Versicherung

Das Endniveau kann natürlich erst nach der vollständigen Ernten aller Nutzpflanzen, vor allem von Getreide, Erdäpfeln und Rüben, quantifiziert werden. Die Sortenwahl und der Zeitpunkt der Aussaat scheinen auch einen Einfluß auf die Größenordnung der Ertragseinbußen zu haben. Wie hoch ist der Schaden durch eine angemessene Versicherung gedeckt? Bundesweit sind nur rund 5000 ha gegen Dürre abgesichert, das sind weniger als 0,1% der gesamten Versicherungsfläche.

Ein Hauptgebiet, in dem die meisten Gebiete derzeit gegen Dürren abgesichert sind, lässt sich nicht identifizieren. Weil eine Trockenheit in der Praxis meist ganze Regionen betrifft, während Gefährdungen wie Hagel in der Region, teilweise sogar vor Ort auftreten, ist der Beitragssatz für eine schadensbasierte Trockenheitsversicherung (d.h. Ermittlung des Ernteausfalls auf dem jeweiligen Grundstück, z.B. Hagelversicherung) wegen des von den Landwirten zu tragenden Anlagerisikos so hoch, dass sie sich eine solche Versicherung allein nicht leisten kann.

In Deutschland wird daher derzeit nur eine so genannter Indexschutz gegen Dürren durchgeführt. Im Falle von United Hail wird die sogenannte nutzbares Feldvolumen als Kenngröße verwendet. Der Betrag der Entschädigung hängt von der vertraglichen Gestaltung (hohes/niederstehendes Restrisiko beim Landwirt) und dem aktuellen Bezirkseinkommen im Verhältnis zu einem einzelvertraglich festgelegten Grenzwert ab.

Bei allen Indexprodukten bleibt ein Grundrisiko beim Bauern, d.h. der (Wetter-)Indexparameter - wie auch immer gewählt - beginnt nicht, aber der versicherungspflichtige Bauer muss trotzdem einen einzelnen Einkommensausfall nachweisen. Nicht zuletzt deshalb sind in Deutschland derzeit nur rund 5000 Hektar als "Wette auf das Wetter" gegen Dürren mitversichert.

Glauben Sie, dass sich das Preis-Leistungs-Verhältnis einer solchen Versicherung verändern würde, wenn, wie immer besprochen, Versicherungslösungen im Zuge einer Reformierung der GAP unmittelbar vom Staat oder von der europäischen Ebene gefördert würden? Aus der Perspektive des United Hail wäre es sicherlich möglich, auch in Deutschland eine schadensbedingte DÃ?

Mehr als ein Quartal in den Niederlanden, in Luxemburg ist nahezu jeder zweite ha der Versicherungsfläche bereits gegen Dürrschäden versichert. Dementsprechend hoch ist die Nachfragesituation, da ein Risikozuschlag zur Prämie von National- und/oder EU-Fonds in einer Größenordnung von 50 - 70 Prozent bewilligt wird. Zudem macht eine Versicherungssteuer von 19% auf die Prämie für Dürren den Risikoschutz in Deutschland völlig aussichtslos.

Das sind in nahezu allen EU-Ländern 0 Prozentpunkte - neben der gesetzlichen Förderung der Risikoabsicherung. Es wird immer wieder argumentiert, dass dies in den USA üblich ist, aber unter dem Strich wäre das mehr für die Versicherungsunternehmen als für die Bäuer?

Das versicherungstechnische Ergebnis der MPCI in den USA, aber auch in Frankreich oder in den EU-Ländern, in denen wir aktiv sind, widerlegt dies auf eindrucksvolle Weise. Nichtsdestotrotz wurde eine vorausschauende Versicherung gegen Dürren mit öffentlicher Hilfe eingerichtet. Übrigens ist eine Versicherung mehr als nur eine simple Frage: Was bezahle ich ein, was komme ich raus?

Und im Allgemeinen: Wenn man davon ausht, dass extreme Wetterbedingungen in Zukunft öfter vorkommen werden, ist es dann nicht noch weniger attraktiv für die Assekuranz, solche Verträge abzuschließen? Der Anstieg der extremen Wetterbedingungen hat sich in den vergangenen Jahren bei Stürmen, starken Regenfällen und Frösteln, aber auch bei Dürren stark erhöht. Derzeit sind die Fotos von Frosteinschäden an Spezialkulturen aus dem vergangenen Frühling oder den Unwetterschäden an Getreide im Winter 2017 rasch wieder vergessen.

Der Beitrag wird auf kommunaler Ebene so berechnet, dass er exakt dem jeweiligen Regionalrisiko zugeordnet ist. Dank unserer Aktivitäten in zehn europÃ?ischen LÃ?ndern sind wir nun auch in der Lage, das Wagnis auf ein breites Gebiet zu streuen. Allerdings werden wir den Landwirten in Deutschland nur dann dauerhaft einen wirtschaftlich tragfähigen Deckungsschutz bieten können, wenn die gesundheitspolitischen Randbedingungen für das Projektmanagement mit nahezu allen EU-Staaten oder den USA, Kanada, China, Indien, Australien oder Russland zu vergleichen sind.

Der Freistaat trägt in all diesen Staaten zur Risikoprävention der Bauern bei, indem er einen Prämienzuschlag zur Prämie bewilligt.

Mehr zum Thema