Velo Versicherung

Fahrradversicherung

Radfahrer brauchen heute keine Vignette mehr. Schützen Sie Fahrräder und Fahrräder vor Diebstahl und Beschädigung. Haben Sie Fragen & Antworten zur Fahrradversicherung? Wenn Sie öfter Fahrrad fahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie versichert sind. Es kann ohne Fahrradversicherung schnell teuer werden.

Schließen Sie die Fahrradversicherung ab.

Aber es kann ganz schön hektisch werden und der Spaß wird auf einmal ernst: Unfälle, Schäden oder Verluste verursachen einen hohen Aufwand. In diesen FÃ?llen sind Sie mit der PRISMA Flex Fahrradversicherung vollumfÃ?nglich versichert. Das Fahrrad ist im dichtem Stadtverkehr oft auch das leistungsfähigste Verkehrsmittel. Es leistet den Verwandten eine Ausgleichszahlung für den Fall eines schweren Unfalls mit Tod.

Die Reparaturkosten für Ihr beschädigtes Fahrrad werden ebenfalls übernommen. So können Sie mit Ihrem Fahrrad leise auf der Straße sein. Es werden die Aufwendungen für die Instandsetzung und den Austausch von einzelnen Teilen Ihres Fahrrads bis zum maximalen Anschaffungswert, inklusive Ihrer Habseligkeiten bis zu CHF 1'000. Die Rechtsschutzversicherung für Fahrräder deckt bei unfallbedingten Streitigkeiten die Anwalts- und Gerichtskosten - bis zu CHF 50'000.

Die Versicherung deckt den Untergang, die Vernichtung oder die Zerstörung des versicherungspflichtigen Fahrrads durch Entwendung, Benutzungsdiebstahl, Veruntreuung, Raub oder versuchte Manipulation. 24h Hilfe im Störungsfall, folgende Leistungen werden übernommen:

Fahrradversicherung: Warum es von Bedeutung ist und was sie deckt.

Wenn Sie häufiger Fahrrad fahren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sozialversichert sind. Es kann ohne Fahrradversicherung rasch kostspielig werden. Die Fahrradversicherung ist seit der Aufhebung der Vignette in der Hauptsache durch die persönliche Haftung gedeckt. Wenn Sie mit Ihrem Fahrrad Personen- oder Sachschäden anrichten, deckt die Versicherung diese ab. Dies trifft auch zu, wenn Sie mit einem anderen als Ihrem eigenen Fahrrad anreisen.

Wenn Sie keine private Haftpflichtversicherung haben, aber regelmäßig Fahrrad fahren, sollten Sie auf jeden Fall eine abschließen. Weil, selbst wenn es nur in seltenen Fällen passiert, wenn Sie einen Sachschaden verursacht haben, es Sie ohne Versicherung unter Umständen gar wirtschaftlich zerstören kann. Er wird jedoch das Geldbetrag von dir zurückfordern, so dass du am Ende den gesamten Verlust selbst bezahlen musst.

Bei der Fahrradversicherung gegen Einbruch wird die Diebstahlversicherung durch die Haushaltswarenversicherung gedeckt. Dies trifft jedoch in der Praxis in den meisten Fällen nur begrenzt zu. Sie zahlen in der Regelfall nur, wenn das Fahrrad aus dem eigenen Heim oder aus geschützten Grundstücksbereichen, wie z.B. einem Gartenhaus, mitgenommen wird. Wenn Sie z.B. Ihr Fahrrad von der Fahrradstation an der Station stehlen, spricht man von einem Ladendiebstahl außerhalb der Station.

Diese muss in der Haushaltswarenversicherung als Ergänzung vermerkt sein, um ebenfalls eine Versicherung zu erhalten. Die Aufnahme eines E-Bikes in die Fahrrad-Haftpflichtversicherung ist abhängig von seiner Leistungsfähigkeit. In der Regel wird ein Elektrovelo mit Pedalunterstützung bis zu 25 km/h gedeckt. Bei Elektrofahrrädern mit Pedalunterstützung über 25 km/h ist jedoch eine gesonderte Betriebshaftpflichtversicherung erforderlich.

Im Falle eines Diebstahls sind Elektrofahrräder in der Regel durch eine Haushaltsversicherung mitversichert. Einbruchsschutz: Wie kann ich mein Zuhause bestmöglich absichern? Wenn du einen Dieb von deinem Zuhause fern halten willst, solltest du dich auf den passenden Einbruchsschutz verlassen. Die Versicherung lohnt sich nicht: Was tun bei Problemen im Schadenfall? Tritt ein Versicherungsschaden ein, wird davon ausgegangen, dass die Versicherung diesen übernimmt.

Mehr zum Thema