Teilkasko Erklärung

Teildeckungserklärung

Als optionaler Versicherungsschutz ergänzt die Teilkaskoversicherung die Kfz-Haftpflichtversicherung. Vollständig und teilweise vollständig erklärt im Video. Die Möglichkeit einer Voll- oder Teilversicherung hängt vor allem vom Alter und Wert des Fahrzeugs ab. Wie sollen Erklärungen abgegeben werden? Bei der Statistik der Teilkaskoversicherung werden nur Teilkaskoschäden berücksichtigt.

Teilkasko - Begriffsbestimmung und Erläuterung

Mit der Unterdeckungsversicherung wird die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung als optionalen Deckungsschutz nachgerüstet. Es regelt Beschädigungen durch externe Faktoren wie Hagel, Blitzschlag, Gewitter und Einbruch. Die Versicherungsunternehmen kalkulieren die Prämien nach verschiedenen Gesichtspunkten, unter anderem nach dem Abzugsbetrag. Der Abschluss eines Fahrzeuges durch die Teileintrittsversicherung ist ein freiwilliger Schritt und erweitert die Abdeckung um eine wertvolle Komponente als Zusatz zur gesetzlichen Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung.

Mit der klassischen Unterdeckung deckt die Versicherung einen Fahrzeugschaden durch externe Einflüsse wie Hagel, Sturm, Feuer und Überschwemmungen am Versicherungsfahrzeug ab. Die Versicherung deckt auch die Folgen von Einbruch, Scheibenbruch und Wild. Es sind im Unterschied zur Vollkaskoversicherung keine Beschädigungen des eigenen Fahrzeugs versichert, für die der Versicherte selbst verantwortlich ist.

Der Aufwand für die Versicherungsprämien einer Teilkasko wird nach verschiedenen Gesichtspunkten berechnet, unter anderem nach den einzelnen Prämiensätzen der Versicherungsgesellschaft. Die Höhe dieses Selbstbehaltes wird auch von der Art des Fahrzeugs und einem eventuellen Franchiseanspruch abhängt.

Kfz-Teilversicherung

Weil eine Kfz-Haftpflichtversicherung "nur" die von Ihnen verursachten Sachschäden an anderen Menschen abdeckt, können die Sachschäden an Ihrem Auto nur durch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abgedeckt werden. Daher deckt die Teilkaskoversicherung für Kraftfahrzeuge einen Schaden an Ihrem eigenen Auto, der durch besondere Vorkommnisse () oder Gefährdungen entsteht.

Zur Reduzierung der Aufwendungen für die Teilkasko haben Sie die Option eines Selbstbehalts. Anstelle einer nur teilweisen Deckung kann aber auch eine Vollkasko-Versicherung in Betracht gezogen werden, die nicht viel mehr als ein nur teilgedeckter Vertrag sein muss, vor allem aufgrund des Rabattsystems über die Schadensfreiheitsklassen. Eine Herabstufung findet nicht statt bei Schäden, die die Teilkasko betreffen!

Einfacher Hinweis: Es gibt keine Schadenklassen für die Teilversicherung. Jetzt wollen Sie wissen, wie viel eine billige Teilkaskoversicherung für Ihr Auto ausmacht? In unserem kostenfreien Gegenüberstellungstool können Sie rasch herausfinden, wie viel eine Autoversicherung mit und ohne Teildeckung in Ihrem Falle kosten wird.

Mehr zum Thema