Privathaftpflicht und Hausratversicherung

Haftpflicht- und Hausratversicherung

Wie sieht die Privathaftpflicht- und Hausratversicherung aus? Viele Hausratversicherer bieten auch eine Privathaftpflichtversicherung an. ("Elfriede Weber, Ulm") Hausrat und Haftung gehören zu den wichtigsten Versicherungen in Deutschland. Bei der Privatversicherung verliert man schnell den Überblick. Als Privatperson dient die Privathaftpflichtversicherung für Schadenersatzansprüche gegen den Versicherungsnehmer und die Mitversicherten.

Betriebshaftpflicht- und Hausratversicherung - Double Keep better

Von wem wird der entstandene Sachschaden bezahlt? In manchen Fällen ist es sinnvoll, anstelle der Betriebshaftpflichtversicherung des Urhebers eine eigene Hausratversicherung abzuschließen. Tatsächlich geht es ihr mit dem Nachbar von oben recht gut. Als er wie immer zu spat war, ging er zur Lektion, obwohl seine Reinigungsmaschine noch funktionierte. Die Wasserschläuche, die er in der Wanne zur Entleerung aufgehängt hatte, lösten sich und ein Stockwerk unterhalb von Sigke rann das saubere Trinkwasser die Wände herunter und zerstörte ihren Teppich.

Für diesen Schadensfall übernimmt die persönliche Haftungsausfallversicherung des Jugendlichen. Allerdings hatte Hildegard eine andere Wahl. Den Sachschaden meldet sie bei ihrer eigenen Hausratversicherung. Dagegen hätte die Rückdeckungsversicherung nicht den neuen Betrag gezahlt, sondern nur den aktuellen Betrag, d.h. was der ehemalige Bodenbelag noch zu bieten hatte. Sie hätte auch die Sanierung nur teilweise übernehmen können, da Hildegard Hildebrand laut Autovertrag sowieso bald hätte sanieren müssen.

In der Hausratversicherung sind Sachschäden bei Feuer, Blitz, Feuer, Blitzexplosion, Einbruch, Diebstahl, Überfall, Unwetter, Hagel in der Hausratversicherung oder Trinkwasser enthalten. Wenn das Nachbaraquarium leer gewesen wäre, hätte Silke ihre Hausratversicherung nicht abschließen können, da normale Becken nicht an die Leitungswasserleitung angebunden sind.

Aber es ist die Reinigungsmaschine, die den Wasserschaden verursacht, der durch die Hausratversicherung gedeckt ist. Damit war Silke in der bequemen Position, zwischen zwei Versicherungsverträgen zu wähl. Bei anderen ist die Hausratversicherung jedoch der einzig mögliche Weg, um rasch an ihr Kapital zu kommen. Viele Anwohner haben überhaupt keine haftpflichtversichert und müßten dann den entstandenen Sachschaden aus eigener Kraft aufbringen.

Eine Hausratversicherung tauscht den vernichteten oder entwendeten Haushaltsgegenstand zum Wiederbeschaffungswert aus. Für viele Anbieter sind das 1.200 Marks. Zum Beispiel für eine 83 Quadratmeter große Ferienwohnung 100.000 DM. Abhängig von Wohnsitz, Versicherung und Vereinbarung sind zwischen 200 und 500 DM Prämie pro Jahr ausstehend. Wertvolle Güter sind z.B. Geld, Dokumente, Juwelen, Stempel, Münzen, Kunstwerke oder Handknüpfteppiche.

Bei fehlendem Safe werden bis zu einem Maximum von 2000 Marken, Zertifikate und Wertschriften bis zu 5000 Marken und Juwelen und andere wertvolle Metalle, MÃ??nzen, Stempel bis zu einem Maximum von 40000 Marken ausgetauscht. Eine Privathaftpflichtversicherung deckt Schäden, wenn der Versicherungsnehmer einer anderen Person, wie z.B. dem Nachbarn von Silke, dessen Maschine undicht ist, einen schuldhaften Sachschaden verursacht.

Da niemand davor gefeit ist, sollte es in jedem Haus eine Privathaftpflichtversicherung gibt. Es ist noch bedeutender als die Haushaltsversicherung. Schon heute besteht ein Schadensschutz für weniger als 100 DM pro Jahr. Beispielsweise werden von einigen Firmen Schadensfälle durch die Nutzung von Surfboards ohne Aufpreis versichert.

Es ist unangemessen, bei der Festlegung der Deckungshöhe zu sparsam zu sein, da die Preisdifferenzen zwischen den Deckungsbeträgen von zwei, drei oder fünf Mio. DM nicht wesentlich sind. Dies gilt auch für Großschäden, wie z.B. Brand- oder Rentenansprüche eines Verletzten. Der Preisunterschied zwischen den Versicherungen ist enorm, wie die Studien zur Haushaltsversicherung und zur Privathaftpflicht zeigen.

Mehr zum Thema