Mofa Oldtimer Versicherung

Die Mofa Oldtimer Versicherung

Durch unsere Mopedversicherung ist Ihr Moped optimal gesichert. Sie benötigen für Ihr Fahrzeug ein Moped-Kennzeichen, das Sie bei uns anfordern können. Möchtest du deinen Roller versichern? Optimaler Schutz durch Mopedversicherung: ob Moped oder Moped. Wählen Sie bitte das Risiko aus, das Sie versichern möchten.

Oldtimer-, Trailer- & Mofa-Versicherungen

Egal ob Oldtimer, Trailer, Scooter oder Moped, senden Sie uns Ihre Anfrage, wir unterbreiten Ihnen gern ein persönliches Offerte für Ihr Auto. Gerade liebevolle Fahrzeuge wie Oldtimer sollten einen hohen Grad an Schutz genießen. Der Anschaffungswert und die nachweisbaren Wiederherstellungskosten, die oft über dem Verkehrswert liegen, bleiben erhalten. Bei einem Verlust wäre die Unterschiedsbeträge zum Verkehrswert sonst untergegangen.

Als Verkehrswert gilt der Verkehrswert, der in der Regel auf dem Markt für öffentliche Fahrzeuge gezahlt wird, um ein ähnliches Produkt zu erwirken. Diese können Sie durch eine Wertermittlung ermitteln und auf dem neuesten Stand halten, um bei zukünftigen Preiserhöhungen angemessen abgesichert zu sein. Bei einem Versicherungsabschluss nach dem Ersatzwert wird der Betrag ermittelt, den der Verletzte im Unfallfall ausgeben muss, um ein Ersatzwagen gleicher Art und gleichen Wertes zu Anschaff.

Die Wiederbeschaffungswerte zum Zeitpunkt des Unfalls sind auf dem offenen Handelsplatz zu ermitteln. Sanierungskosten oder -ausgaben werden nicht angerechnet, sondern nur der für einen kurzfristigen Ersatz erforderliche Teil.

Für die Oldtimer-Versicherung gelten einige Bedingungen.

Die erste verbindliche Anforderung für die Anerkennung eines Fahrzeugs als Oldtimer ist das Erstzulassungsdatum. Darüber hinaus müssen Kfz-Inhaber und Versicherte in allen Fällen mit der Oldtimer-Versicherung gleich und über 25 Jahre sein. Wenn Sie eine Oldtimer-Versicherung abschliessen wollen, müssen Sie einige Voraussetzungen mitbringen. Die meisten Versicherer benötigen einen offiziellen Bericht, der innerhalb von sechs Kalenderwochen nach der Registrierung des Oldtimer eingereicht werden muss.

Für Fahrzeuge, die über dreißig Jahre alt sind und nur für den Abschluss einer gesetzlichen Betriebshaftpflichtversicherung bestimmt sind, ist ein Sachverständigengutachten möglicherweise nicht erforderlich. Dabei reicht es aus, wenn der Versicherte den ursprünglichen Zustand des historischen Fahrzeugs durch Fotografien nachweist. Oldtimer-Versicherung weicht von der üblichen Kfz-Versicherung in einigen weiteren Punkten ab: Oldtimer dürfen nur für private Zwecke geführt werden.

In der Regel ermöglicht eine Oldtimer-Versicherung eine Gesamtfahrleistung von bis zu 8000 Kilometern pro Jahr. Es ist beim Abschluß einer Oldtimer-Versicherung darauf zu achten, daß auch eine entsprechend hohe Wertentwicklung versichert ist.

Mehr zum Thema