Kranken und Haftpflichtversicherung für Hunde

Gesundheits- und Haftpflichtversicherung für Hunde

Es kann sich auch lohnen, einen Hunde-Krankenversicherungsvergleich durchzuführen. fiel unglücklich auf das Knie und musste ins Krankenhaus gebracht werden. () B. (Hunde-Krankenversicherung + Hundehaftpflicht + Hundeschutz). Bei unserer Hundehalter-Haftpflichtversicherung sind Sie finanziell auf der sicheren Seite.

Schutz Ihrer Vermögenswerte als Hundehalter.

Die POWIDO - Hunde-Krankenversicherung

Oftmals hängt man wie bei seinem eigenen Baby Hundebesitzer an seinem getreuen Vierbeiner und möchte, dass es ihm überall gut geht. Ausgewählte Speisen, Frischluft und Toben sind dabei ebenso selbstverständlich wie eine gute ärztliche Betreuung. Inzwischen hat die Veterinärmedizin hier einen gehobenen Standard: Herz-OPs oder Kunstgelenke machen ein längeres und ausgefülltes Hundedasein für unseren Tierfreund möglich.

Wir Menschen müssen auch die Eigenverantwortung für unsere eigene ärztliche Betreuung durch eine eigene Krankenzusatzversicherung wahrnehmen; für unseren Vierbeiner dagegen müssen wir alle Heilungskosten selbst bezahlen. Durch die richtige Hunde-Krankenversicherung haben Sie die Sicherheit, dass Sie Ihrem Vierbeiner die bestmögliche ärztliche Betreuung bieten können und dass die anfallenden Gebühren von der Krankenkasse übernommen werden.

Welche Erwartungen haben Sie an die Hundekasse WIKI? In das Versicherungsmaterial eintauchen und Ihnen die Frage, die von den meisten Hundehaltern zum Themenbereich Hunde-Krankenversicherung gestellt wird, unkompliziert und nachvollziehbar beantworten. Was bei einer Hunde-Krankenversicherung wichtig ist, was bei der korrekten Tarifwahl zu beachten ist, Fragestellungen zum Umfang der Versicherung, zur Höhe des Beitrags, zur Erledigung im Falle von Leistung und anderem, werden Ihnen hier auf den Punkt gebracht.

Wenn wir Ihre Frage nicht komplett beantworten konnten oder Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns nachstehend.

Tierverantwortlicher Hund | Public Oldenburg

Der Halter haftet nach 833 BGB wie folgt: "Tötet ein tierischen Wesen einen Menschen oder verletzt es den Körper oder die Gesundheit eines Menschen oder beschädigt es einen Gegenstand, ist der Tierhalter verpflichtet, dem Geschädigten den entstandenen Sachschaden zu ersetzen". Darüber hinaus sind seit dem 01.07.2011 alle Hundehalter in Niedersachsen zum Abschluss einer Versicherung verpflichtet: Hundehalter müssen eine Haustier-Haftpflichtversicherung abschließen und dies bei Inspektionen nachweisen können.

Dabei prüfen wir, ob und inwieweit Sie schadenersatzpflichtig sind, nehmen bei berechtigtem Anspruch Schadenersatz an, verteidigen unberechtigte Ansprüche, auch vor Gericht.

Mehr zum Thema