Kfz Versicherung österreich

Kfz-Versicherung Österreich

bei Personenschäden passieren täglich im österreichischen Straßenverkehr. In der österreichischen Versicherungswirtschaft muss für jedes Fahrzeug mindestens eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Kfz-Versicherungsband in der Reihe der Publikationen zum Versicherungsrecht Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit. Gehen Sie auf Nummer sicher und schließen Sie eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung ab. Die KFZ Haftpflichtversicherungen in Österreich - Warum eine gute Haftpflichtversicherung so wichtig ist.

Nachlassende Kostenentwicklung

Sie werden in unseren Übersichten Prämiengleiche für die nachfolgenden Kfz-Versicherungsmodelle finden: Variation: Haftung 10 Mio. , Teilabdeckung, "minimaler" Franchise Variante: Haftung 10 Mio. , Vollversicherung, "minimaler" Franchise Für alle fünf Modelle zeigt die folgende Übersicht die fünf billigsten und die drei teuerste Provider und Jahresbeiträge. Aber nicht jeder, der in Österreich ein Fahrzeug führt, hat einen Führerausweis, wie polizeiliche Kontrollen oder Unfälle immer wieder zeigen.

Oftmals sind die " Trittbrettfahrer " noch lange nicht entdeckt - was bei der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung glücklicherweise nicht der Fall ist: Ohne Versicherungspolice gibt es kein " Täferl "; und das ist gut so, denn sie sorgt dafür, dass auf der Straße keine Verkehrsbeeinträchtigungen durch PKWs aufkommen.

Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung ..... Nicht nur in Österreich, sondern in der gesamten EU ist eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung obligatorisch, die auch bei Ausflügen über die Landesgrenzen hinaus ein gewisses Maß an Schutz bietet. Es ist empfehlenswert, die geltende Versicherungsprämie vor der Einreise in ein EU-Land zu überprüfen, sie kann auch wesentlich günstiger sein. Auch in Österreich ist die Kfz-Versicherungssteuer obligatorisch, es gibt jedoch keine Kfz-Voll- und sonstige Versicherungspflicht (siehe S. 10 "Kfz-Versicherung: Was ist obligatorisch, was ist freiwillig?").

Für die nachfolgenden Artikel sind die nachfolgenden Abschnitte kostenlos. Wenn Sie ein Kunde sind, registrieren Sie sich bitte: Wenn Sie kein Teilnehmer sind, können Sie eine der nachfolgenden Möglichkeiten wählen:

Kfz-Versicherung auf dem Gebiet des Versicherungsrechts und des Zivilprozessrechts| Rechtsbereiche

In den meisten Industrieländern ist der Abschluß einer Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung obligatorisch. Die Hauptursache für die Pflichtversicherung ist zum einen der Opferschutz bei Verkehrsunfällen, der im Schadensfall nicht ersatzlos bleibt, und zum anderen der Verbraucherschutz bei stark befahrenen Verkehrsteilnehmern, deren wirtschaftliches Überleben oft bedroht ist, wenn sie für die Konsequenzen eines Straßenverkehrsunfalls aufkommen müssen.

Dabei werden die Branchen Kfz-Haftpflicht (als Sachversicherung) und Kfz-Kaskoschaden (als Sachversicherung) gesondert betrachtet. In einem separaten Abschnitt werden der internationale Autounfall und die daraus resultierenden Eigenheiten detailliert beschrieben. Die Publikationsreihe zum Thema Versicherungsvertragsrecht hat zum Zweck, die wesentlichen Versicherungszweige gezielt auf die praktische Anwendung vorzubereiten. Ein hervorragendes Team von Autoren um den Redakteur Wolfgang Reisinger arbeitet in 8 Jahren an folgenden Themen: Die Serie stellt einen Grundriß für Praktizierende aller Versicherungsbereiche dar und ist ein unverzichtbarer Wegbegleiter für alle, die sich regelmässig mit versicherungsmathematischen Fragestellungen befassen.

Mehr zum Thema