Kfz Steuer für Wohnwagen Anhänger

Kfz-Steuer für Wohnwagenanhänger

Bei der Kfz-Steuer erfahren Sie alles über die Klassifizierung von Kraftfahrzeugen und Wohnmobilen als PKW oder LKWs Bei der Karawansteuer und Versicherung korrekt angeben. Weiß jemand, worum es bei den neuen Steuerbescheiden geht? Für Motorräder ist nur der Hubraum entscheidend, für Anhänger und Reisemobile gilt ein gewichtsabhängiger Staffelungssatz. Ebenso wie bei der Kfz-Steuer für PKW, LKW, Wohnmobile, Motorräder usw. ist auch beim Finanzamt für den PKW-Anhänger eine Steuer zu entrichten.

Rechnen Sie hier kostenlos die anfallende Kfz-Steuer aus.

Kfz-Steuerrechner für Anhänger

Der Kfz-Steuerrechner für Anhänger ermöglicht es Ihnen, die Kfz-Steuer für einen Anhänger ganz unkompliziert und komfortabel zu berechnen. Für Anhänger gilt eine Steuer von EUR 7,46 pro 200 kg zulässiges Gesamtgewicht und Teilgewicht, jedoch nicht mehr als EUR 373,24. Gemäß 3a KWStG wird die Steuererleichterung nur für Fahrzeuge gewährt. Die Steuererleichterung gilt nur für Deutschland.

Bei Caravananhängern ist eine diesbezügliche Regulierung nach dem anwendbaren Recht nicht möglich. Auch diese Interpretation steht nicht im Konflikt mit dem Ziel der Bestimmung, das Anhalten eines Fahrzeugs durch Schwerbehinderte zu erleichtern, um deren Bewegung zu erleichtern. Dies gilt nicht für Wohnwagenanhänger, die nicht zur Bewegung, sondern für den Verbleib des Fahrzeugbesitzers verwendet werden.

Die Mitnahme eines besteuerten Wohnwagenanhängers mit den darin mitgeführten Gegenständen gilt jedoch nicht als missbräuchliche Verwendung des Zugfahrzeugs im Sinn von 5 Abs. 2 S. 4 KWStG und schliesst daher die Steuererleichterung für ihn nicht aus. Wohnwagen - verkehrsrechtliche Sonderfahrzeuge (Wohnwagen) - sind dagegen Fahrzeuge im Sinn des 3a KWStG.

Tipp: Jetzt mehrere hundert EUR an Steuerersparnis und 25 EUR gratis mit elektronischem Logbuch bekommen.... Mit spezialisierten Anwälten das Optimum herausholen - ohne jegliches Kostenrisiko: keine Vorauszahlung, keine Prozesskosten oder andere Kostenrisiken für Sie! Nähere Infos zu diesem Themenbereich finden Sie im Steuerblog:

Kraftfahrzeugsteuer - Wohnmobil-Kraftfahrzeugsteuer

1. Schritt: Die Steuerberechnung ist vergleichbar mit der eines Autos. Stufe 3: c) nicht den Anforderungen der Buchstaben a oder b entsprechen, vom Gewicht bis zu 2.000 kg 40 EUR, über 2.000 kg bis zu 5.000 kg 10 EUR, über 5.000 kg bis zu 12.000 kg 15 EUR und über 12.000 kg 25 EUR.

Dies trifft seit dem Jahr 2010 auch auf die Verunreinigungsklasse S zu. Reisemobil mit 2700 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht, wenn a) oder b) nicht zutrifft: Der "Grundbetrag" für bis zu 2000 Kilogramm zulässiges Bruttogewicht zÃ??hlt zuerst (und immer): FÃ?r jeden "gestarteten" 200-Kilo bis 40, 400 in 2000 KG Ergebnis.

Verbleibt 700 kg bis zum Gewicht unseres exemplarischen Fahrzeugs: 4-fach "gestartet" 200 kg bis 10 EUR ergibt 40 EUR. Damit wären hier 440 EUR pro Jahr zu zahlen.

Mehr zum Thema