Hausratversicherung Wohnung

Haushaltsversicherung Wohnung

Dies gilt insbesondere für Haushaltswaren. Haushaltsinhaltsversicherung: Einbruchschutz für Haus und Wohnung. Auch außerhalb des eigenen Hauses geschützt. Die Angebote bieten Ihnen einen sehr guten Versicherungsschutz für Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Die Mieter einer Wohnung hingegen sollten eine private Haushaltsversicherung abschließen.

Wohnungsversicherung: Hausratversicherung ein Muss

Gemeinschaftswohnung: Ein oder besser zwei Mietverträge? Aber was passiert mit Ihrer Hausratversicherung? Zuerst einmal sind Ihre individuellen Policen je nach Versicherung für einen Gültigkeitszeitraum von mind. zwei Monate sowohl für Ihr neues als auch für Ihr altes Zuhause gültig. Und was ist sinnvoller: den Haushaltsgegenstand zusammen abzusichern oder einzelne Aufträge zu erhalten?

Ihre individuellen Verträge können Sie ohne Probleme fortsetzen oder, wenn Sie noch nicht krankenversichert sind, zwei Verträge abschliessen. Vergewissern Sie sich jedoch, dass die in beiden Versicherungen versicherten Summen dem gesamten Warenwert Ihres Haushalts entspricht. Der Versicherungswert ist der Maximalwert, den Sie im Schadensfall zurückerhalten würden. Wenn dies z.B. für Ihren Auftrag und für Ihren Partner jeweils EUR 30000 beträgt, ist Ihr Haushalt bis zu einem Gesamtbetrag von EUR 55.000 durchgesetzt.

Überschreitet diese den Gemeinschaftsbesitz, sind Sie unterversichert; ist Ihr Haushaltsbesitz wesentlich mehr wert, sind Sie unterversichert. Bei beiden Varianten sollten Sie Ihre Verträge entsprechend umstellen. Verursacht z.B. ein Elektrobrand Schäden an Ihrem Wohnhaus, übernehmen die Versicherungen die anfallenden Mehrkosten.

Sind Sie beide beim gleichen Versicherungsunternehmen, können die Verträge leicht zu einem einzigen Versicherungsvertrag zusammengefasst werden. Wenn Sie bei unterschiedlichen Leistungserbringern sozialversichert sind, wird der neuere Arbeitsvertrag gekündigt und der andere Arbeitsvertrag an den üblichen Haushaltsbedarf anpaßt. Damit wird die Deckungssumme um den Betrag Ihres Haushaltsgutes aufgeladen.

Verursacht z. B. eine fehlerhafte Wäschewaschmaschine Wasserschäden, ist die Schadenbearbeitung über nur eine Versicherung weniger kompliziert als bei zwei Aufträgen. Nebenbei bemerkt: Wenn nur einer von Ihnen bisher eine Hausratversicherung hat, kann der andere ohne Probleme in den Arbeitsvertrag miteinbezogen werden. Privathaftpflichtversicherung fusionieren? Sie können auch die Privathaftpflichtversicherung einbeziehen.

Das hat den Nachteil, dass Sie die Prämie nur für einen einzigen Arbeitsvertrag bezahlen. Sind Sie jedoch nicht geheiratet, haben Sie die Option, Ihre beiden Einzelverträge fortzusetzen. Bei einem Schadensfall zwischen ihnen sind zwei Kontrakte von Vorteil, z. B. wenn das Handy Ihres Gesprächspartners versehentlich abfällt. Schlussfolgerung: Individuelle Versicherungen ermöglichen unverheirateten Ehepaaren mehr Deckung und sind daher der Privathaftpflichtversicherung zu vorziehen.

Mehr zum Thema