Hausratversicherung 150 Qm

Haushaltsversicherung 150 qm

Sie können oft zwischen 50 und 150 Euro pro Jahr versichert werden. Bis zu 2 Promille der Versicherungssumme für bis zu 150 Tage nach einem Schadenfall. Eine gute Hausberaterin: Mit dem Wert von 650 Euro/qm auf der sicheren Seite. In vielen Familien werden alte Haushaltsversicherungen abgeschlossen. Externe Versicherung (Hausrat), 150/m², 30000, 6 Monate2.

Ist das Home Office überhaupt versichert?

Mit der Hausratversicherung wird die komplette Ausstattung Ihres Hauses gegen Beschädigungen, z.B. durch Feuer oder Diebstahl, abgesichert - und natürlich muss auch die Ausstattung eines Freelancers, der in Ihrem Heimbüro mitarbeitet. Ist das Home Office überhaupt versichert? Jeder, der als Freelancer in den eigenen vier Haushalten beschäftigt ist, kann seine Werkzeuge in der Hausratversicherung versichern, wenn er nur über eine Arbeitsstelle verfügt, von der aus Bestellungen bearbeitet werden können.

Das liegt daran, dass "Werkzeuge und Ausrüstungen, die dem Handwerk oder Handel dienen" als sonstiges Haushaltsgut gelten und dementsprechend versichert sind. Wenn Sie dagegen eine separate Studie verwenden, müssen Sie sich das genauer ansehen. Der Grund dafür ist, dass solche Arbeitsgebiete in der Regel nicht maschinell gesichert sind. Manchmal genügt es für den Ausschluß, wenn es einen öffentlichen Verkehr gibt, manchmal ist ein regulärer Versicherungsschutz nicht mehr möglich, wenn die Studie einen eigenen Zugang hat.

Daher muss im Einzelnen abgeklärt werden, was noch zum versicherungspflichtigen Haushaltsgegenstand zählt und was nicht. Natürlich lassen sich natürlich auch nahezu alle Versicherungen gegen einen Zuschlag Home Offices in die Hausratversicherung einbeziehen. Auch für die Hausratversicherung ist die passende Deckungssumme von Bedeutung (vgl. hier), wenn der Haushaltsgegenstand auch im Home Office versichert ist. Zu niedrig können die in der Regel angegebenen 650 bis 700 EUR pro qm sein, vor allem wenn auch teure Geräte versichert sind.

Es ist dann durchaus möglich, den eigenen Hausrat einschließlich der Geräte selbst zu schätzen und sich dafür zu erstatten. Vergessen Sie jedoch nicht, den Betrag bei Bedarf zu ändern, wenn die Möblierung oder Ausrüstung im Heimbüro ausziehbar ist. Vor allem mit einem gut ausgerüsteten Home Office ist die Hausratversicherung alles andere als billig.

Sonst erhalten Sie im Notfall keine Ein-Cent-Entschädigung, z.B. wenn Ihre Ausrüstung für Freiberufler bei einer Überschwemmung auf der Strecke bleiben sollte. Hausratversicherung: Ausgaben als Betriebskosten? Diejenigen, die ihr berufliches Zentrum in ihrem Heimbüro haben, können die Studienkosten in den eigenen vier Räumen als Geschäftskosten für steuerliche Zwecke abziehen.

Bei der Hausratversicherung ist der auf das Home-Office entfallender Anteil abzugsfähig, wenn es nur eine einzige Hausratversicherung für das Gesamtgut gibt. Ein Home-Office von 20 qm mit einer Fläche von 150 qm in Ihrem Hause oder Ihrer Ferienwohnung stellt sicher, dass 13,33% aller anfallenden Gebühren abziehbar sind.

Mehr zum Thema