Haftpflicht Geliehene Sachen

Verbindlichkeit Entliehene Posten

den Satz "Entliehene oder gemietete Gegenstände" in den Bedingungen Ihres Vertrages. Beschädigung von geliehenen und gemieteten Gegenständen. Geborgtes oder gemietetes Eigentum. Privat vermietetes, geliehenes Eigentum. Deckt die Privathaftpflichtversicherung den Schaden ab?

Ist der Schaden an gemieteten oder geliehenen Gegenständen versichert?

Leihgaben über die Haftpflichtversicherung absichern.

Niemals ist es nett, wenn etwas zerbricht. Aber es ist noch viel schlechter als bei den eigenen Sachen, wenn das Vermögen eines anderen gebrochen wird. Vor allem, wenn du dir etwas von einem starken Partner ausgeliehen hast, kann es unerfreulich sein. Wenn Sie sich in solchen Faellen wirtschaftlich abzusichern wuenschen, ist ein guter Haftetarif hilfreich.

Doch Vorsicht: In der Rückdeckungsversicherung ausgeliehene Gegenstände sind nicht immer gedeckt. Ungünstige Situation: Sie borgen sich den kostspieligen Rost eines Freund. "Das ist kein Problem", denkt jeder mit einem Haftpflichtversicherungsschutz. Denn solche Schadensfälle sind durch die Versicherung gedeckt. Aber dann zeigt ein flüchtiger Anblick des Versicherungsvertrages auf einmal, dass Leihgaben überhaupt nicht in den Schutz einbezogen sind.

Aber warum wird der Schaden an ausgeliehenen Gegenständen nicht zwangsläufig in die Haftung einbezogen? Denn die meisten Versicherungen betrachten Kreditgegenstände als Sachwerte - und das ist nicht durch eine Haftpflichtversicherung abgedeckt. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Mietvertrag ausdrücklich auch den Schaden an ausgeliehenen oder vermieteten, geleaste oder geleaste Gegenstände abdeckt.

Hinweis: Jeder Versicherungsunternehmen hat einen Schadenfall anders zu definieren. Überprüfen Sie daher im Voraus: Bezahlt Ihr Lieferant nur, wenn der Artikel beschädigt ist oder auch, wenn Sie den ausgeliehenen Artikel mitnehmen? Bei einer Vertragsänderung oder dem ersten Abschluss einer Krankenversicherung sollten Sie alle notwendigen Vorteile zur Deckung Ihrer Haftung wissen und dann nach dem richtigen Preis nachschlagen.

In unserem Leistungsvergleich sind alle gebräuchlichen Dienstleistungen individuell aufgelistet und zeigen, ob sie inklusive sind. Gleiches trifft auf Leihgaben zu. Es ist nicht nur entscheidend, ob und in welchem Umfang geliehene Sachen im Rahmen des Vertrages abgesichert sind. Für den Schadenfall haben die Versicherungen Höchstbeträge festgesetzt, bis zu denen die Krankenkasse bezahlt.

Die Höhe des Betrages richtet sich danach, welche Artikel du dir leihst und welchen Schaden sie verursachen kann. Welche Leistungen sind vom Versicherungsvertrag ausgenommen? Die Haftung gilt auch bei der Beschäftigung oder bei Objekten, die gegen Entgelt vermietet wurden, ggf. auch hier. So können einzelne Artikel, wie z.B. teure Sportgeräte oder Juwelen, vollständig vom Versicherungsvertrag ausgenommen werden.

Ob Ihre Versicherungsgesellschaft dies übernimmt oder nicht, können Sie im Versicherungsvertrag auslesen. Auch sind einige Dienstleistungen in der Regel nicht über das Entleihmodul abgesichert, auch wenn es sich um Entleihungen handele und daher auf den ersten Blick hier klassifiziert werden würden. Dann müssen Sie anders abgesichert sein. Das geschieht entweder durch eine andere Dienstleistung im Haftungsvertrag oder durch eine völlig separate Absicherung.

In der Immobilienbranche sind Sie durch eine Haftpflichtversicherung für Mietsachenschäden versichert. Beschädigungen, die Sie am Bestand Ihrer gemieteten Wohnung anrichten, sind daher durch dieses Servicemodul gedeckt. Beschädigungen an Mietgegenständen sollten auch ausdrücklich im Mietvertrag erscheinen, wenn Sie auf der Sicherheitsebene sein wollen. Selbst wenn der Leihverlust in den meisten Versicherungspolicen nicht versichert ist, ist es dennoch möglich, sich gegen den Ausfall eines Schlüssels zu versichern.

Auch Fremdschlüssel, z.B. in Mehrfamilienhäusern oder am Arbeitplatz, werden nur ausgeliehen. Mit einer eigenen Betriebshaftpflichtversicherung können Sie sich gegen den Verlust eines Schlüssels versichern. Allerdings ist im Schadenfall nicht die Betriebshaftpflichtversicherung, sondern die Kfz-Versicherung zu zahlen. Es hängt auch davon ab, ob Sie mit dem gemieteten PKW oder Kraftfahrzeug, für das die Kfz-Haftpflicht haftet, Dritten Schäden zufügen oder ob der im Rahmen der Vollkaskoversicherung entstandene Fahrzeugschaden am Freundesfahrzeug eintritt.

Die Frage, ob es Sinn macht, Leihgaben im Haftetarif abzudecken oder nicht, richtet sich nach Ihrer persönlichen Vorgabe. Wenn Sie nur kleine Gegenstände ausleihen, die preiswert ausgetauscht werden können, können Sie mit Sicherheit auf die Performance verzichtet werden. Aber auch wenn Sie einen Laptops, eine Kamera oder ein Rad von einem Bekannten mieten, ist die Haftung in der Regel billiger als eine Nachbesserung.

Bei vielen Versicherern wurden nur geliehene Artikel in ihre Prämiensätze aufgenommen. Daher ist es immer sinnvoll, Dienstleistungen und natürlich Tarife zu kombinieren.

Mehr zum Thema