Haft und Hausratversicherung

Haft- und Hausratversicherung

Allerdings kann der Vermieter nicht verlangen, dass der Mieter eine Haftpflicht- oder Hausratversicherung abschließt. Eine Hausratversicherung schützt Sie gegen Feuer, Diebstahl und Wasserschäden. Mit der Hausratversicherung des Westfälischen Provinzials ersetzen Sie Ihr Eigentum bei Feuer, Diebstahl und anderen Schäden. Wenn Sie eine eigene Wohnung besitzen und keine entsprechende Police mehr von Ihren Eltern haben, ist eine Hausratversicherung für Studenten sinnvoll. smile.

home kombiniert die Vorteile einer Privathaftpflicht- und Hausratversicherung. In der Hausratversicherung ist das Fahrrad usw. enthalten.

Haftung und Hausratversicherung - Haushaltsgegenstände

Die Hausratversicherung deckt im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung den Schaden, den die Versicherten selbst erlitten haben. Bei Auslaufen der Maschine teilt er den Schaden an seinen Möbelstücken, Haushaltsgeräten und Teppichen der Hausratversicherung mit. Enorme Unterschiede gibt es auch bei der Haushaltsversicherung. Daher muss der Gesamtinhalt des Haushalts zum Neuwert (nach Einzelhandelspreisen) angesetzt werden. Beispiel: Ein altes Standardfernsehen, das Sie vor Jahren für 100 gebrauchte Marken kauften, würde heute als vergleichbar, wenn auch technologisch modernere Variante jetzt etwa 400 EUR kosten und auch so bewerte.

Deckungssumme: Ist sie zu tief eingestellt, gibt es nur eine Teilentschädigung. Die Vertreterin kommt nach einem Wassereintritt an und legt die Schadenshöhe auf 2.000 E an. Er erfährt bei der Besichtigung der Wohnung jedoch, dass der Hausratwert wesentlich über der vereinbarten Deckungssumme liegt. Wird der Betrag um 20 Prozentpunkte unterschätzt, tauscht die Krankenkasse nur 1.600 statt 2.000 auf.

Daher sollten Sie alle paar Jahre überprüfen, ob der Wertverlust der Haushaltswaren durch Neukäufe entstanden ist und ob die Höhe korrigiert werden muss. Die meisten Versicherungen klassifizieren den Auftrag dann mit 650 EUR pro qm Wohnraum. Bei kleinen Appartements mit viel Haushaltsinhalt ist dies vorteilhaft, bei großen Appartements mit wenig Haushaltsinhalt kommen schnell zu große Versicherungsbeträge heraus, und damit unnütz viele Jahresprämien.

Es ist in diesem Falle billiger, den Warenwert selbst zu errechnen. Wertgegenstände sind in der Regelfall nur bis zu 20 Prozentpunkten der versicherten Summe versichert. Nach Angaben der Versicherungsbranche beliefen sich die Schäden an elektrischen Geräten - vor allem durch Unwetter - im Jahr 2001 auf 137 Mio. in Deutschland.

Besonders teuer wird es, wenn neben teuren Verbraucherelektronik- oder Haushaltsgeräten auch die elektrische Steuerung der Heizung versagt, die allein über 1.000 EUR kostet. Bei vielen Providern sind diese Schadensfälle kostenfrei versichert, bei anderen kostet sie etwa 25 bis 40 Centzuschlag pro 1.000 EUR Versich.

Die Preise richten sich nach der Wohnraumgröße, bei einem mittelgroßen Wohnhaus sind es ca. 50 EUR pro Jahr.

Mehr zum Thema