Finanztest Private Haftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung Finanztest

Grundlegende Deckung des Finanztests: Die Versicherung zahlt für Schäden, die. Derzeit entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Privathaftpflichtversicherung. Zahlreiche Privathaftpflichtversicherer haben ihre Verträge verbessert und ihre Bedingungen an den Financial Test Basic Protection angepasst. Jeder sollte eine Privathaftpflichtversicherung haben. Das warnen auch die Experten der Zeitschrift Finanztest: "Ohne Privathaftpflichtversicherung kann ein wenig Nachlässigkeit zu finanziellem Ruin führen.

Haftpflichtversicherung: Nach Angaben der Sammlung finden die Stifter 88 Top-Deckungen.

In der neuen Prüfung der Haftpflichtversicherung beurteilt die Südtiroler Kulturstiftung 40 Prozentpunkte der 218 getesteten Preise als sehr gut. Zur Vermeidung unnötiger Mehrkosten für eine leistungsfähige Haftpflichtversicherung ist es sinnvoll, unterschiedliche Preise untereinander zu vergüten. Die Privathaftpflichtversicherung schützt Menschen vor den teuren Schäden, die sie anderen Menschen zufügen.

Der Haftpflichtversicherungsschutz ist auch dann gegeben, wenn z.B. die eigene Maschine Wasserschäden anrichte. Weil der entstehende Sachschaden dann rasch die wirtschaftliche Existenzbedrohung des Unternehmens gefährden kann, wird die Versicherung als unbedingter obligatorischer Versicherungsschutz angesehen. In einem neuen Leistungsvergleich der Universität Berlin wird aufgezeigt, welche Haftpflichtversicherung die Konsumenten im Notfall am besten abdeckt.

Im neuen Finanztest (10/2017) untersuchten Konsumentenschützer 218 Familienhaftpflichtversicherungen. Sie kommen zu dem Schluss, dass sich der Datenschutz seit der vorangegangenen Prüfung erhöht hat. Im vorliegenden Testfall wurden 88 Tarifierungen als sehr gut bewerte. Jährlich liegen die Preise zwischen 82 und 144 EUR und umfassen Personen- und Vermögensschäden bis zu einem Betrag von 50 Mio. EUR.

In der Haftpflichtversicherung sucht die Sammlung Wärentest die preiswerteste Deckung für Angehörige im Verhältnis zur Schwarzwälder Versicherung (Exclusiv Fair Play Direct, 50 EUR pro Jahr). Tipp: Der Kostenvoranschlag ist eines der Hauptargumente bei der Auswahl der richtigen Haftpflichtversicherung. Deshalb sollten Interessenten nicht nur die Preise, sondern auch die Dienstleistungen der einzelnen Offerten unter die Lupe nehmen.

Holen Sie sich jetzt Ihre Haftpflichtversicherung zu einem kleinen Aufpreis. Für die Sparkasse ist es besonders bedeutsam, dass die Preise in der Haftpflichtversicherung Testversicherung den Versicherungsnehmern einen festen Basisschutz einräumen. Darin enthalten ist unter anderem eine Deckungssumme von mind. zehn Mio. E. Zölle, die diese Voraussetzung nicht erfüllten, wurden höchstens als zufriedenstellend eingestuft. In einem großen Teil der Angebotspalette sind dagegen weitergehende Dienstleistungen enthalten.

In zahlreichen Tarifen ist beispielsweise die Deckung von Forderungsausfällen enthalten. Für die meisten Menschen ist die Haftpflichtversicherung seit Jahren ein unverzichtbarer Bestandteil des Schutzes. Laut Stichting Warentest ist es für sie besonders wichtig, den Umfang ihres Tarifes regelmässig zu überdenken. Die Versicherten sollten daher sicherstellen, dass ihre bisherige Haftpflichtversicherung auch in Zukunft eine flächendeckende Deckung anbietet oder dass sie mit einem anderen Tarifen besser dran sind.

Ein Lieferantenwechsel kann sich laut Stichting Warmentest auch unter Kostengesichtspunkten auszahlen.

Mehr zum Thema