Fahrrad Hausratversicherung Diebstahl

Velo Hausratversicherung Diebstahl

Eine solide Schloss- und Hausratversicherung bietet Schutz vor Diebstahl. - Die Veloversicherung lohnt sich daher nur für sehr teure Speedster mit hohem Diebstahlrisiko. Ab wann bezahlt die Hausratversicherung das gestohlene Fahrrad? Du kannst dein Fahrrad gegen einfachen Diebstahl versichern. Eine Hausratversicherung ist oft der günstigste Weg, um Ihr Fahrrad zu versichern.

Diebstahlversicherung für Fahrräder

Welche Versicherungen gibt es? Was für Risiken sind abgesichert? Wohin geht die Diebstahlversicherung für Fahrräder? Ab wann besteht Deckungsschutz? Welche Versicherungen gibt es bei der Diebstahlsicherung? Der Versicherungsvertrag deckt das im Gesuch um eine Fahrradhaftpflichtversicherung angegebene Fahrrad. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Fahrrad mit Zusatzmotor (Ebike / Pedelec) oder ein gewöhnliches Fahrrad mit Zusatzmotor oder nicht.

Ebenfalls sind alle mit dem Fahrrad verbundenen Bauteile inbegriffen. Das Schloß ist auch bei der Fahrraddiebstahlversicherung abgesichert. Der Fahrradverschluss muss nicht in der Deckungssumme enthalten sein. Es sind nur privat genutzte Räder in der Fahrraddiebstahlversicherung zu haben. Räder mit einem Kaufpreis von weniger als 1000,- sind nicht versicherbar.

Ausgeschlossen sind auch Räder, deren Anschaffungspreis 3000,- Euro liegt. Bei Fahrrädern über 3000,- ? kann eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden. Zu Beginn der Versicherungszeit darf das Fahrrad nicht länger als zwei Jahre alt sein. Versicherungsfähig sind nur Räder, für die keine Versicherungs- oder Führerscheinspflicht vorliegt. Was für Risiken sind abgesichert? Welche Leistungen sind nicht gedeckt?

Verluste, Stehen oder liegendes Fahrrad sind nicht versicherbar. Bei Verwendung eines falschen Fahrradschlosses sind Diebstahl Schäden nicht inbegriffen. Für die Absicherung des Fahrrads müssen Schleusen mit einem Mindestbestellwert von 49 EUR eingesetzt werden. Das bedeutet, dass das Fahrrad mit einem soliden Objekt, das mit dem Boden in Verbindung steht, in Verbindung gebracht werden muss.

Der Versicherungsschutz deckt die Anschaffungskosten für ein Neugerät der gleichen Bauart und Qualität. Aus dem Verkaufspreis des Fahrrads, einschließlich der am Fahrrad befestigten Bauteile, berechnet sich die Deckungssumme. Selbst wenn das Veloschloss nicht in die Deckungssumme aufgenommen werden muss, wird es im Schadensfall ausgetauscht. Auch in einem verschlossenen Zimmer kann das Fahrrad mindestens nur mit einem Veloschloss verschlossen werden.

Das Fahrrad muss auch in einem Kraftwagen verriegelt sein. Das Versicherungsunternehmen braucht alle im Antragsformular angeforderten Informationen. Im Falle eines Diebstahls sind auch die Adresse und die Dateinummer der empfangenden Polizeistation anzugeben. Das versicherte Fahrrad muss auf der Abrechnung angegeben sein, wie z. B. Fabrikat, Modell und Fahrgestellnummer. Ab wann besteht Deckungsschutz?

Mit dem in der Versicherungspolice dokumentierten Tag des Raddiebstahls wird die Fahrradversicherung abgeschlossen.

Mehr zum Thema