Enra Versicherung test

Versicherungsschutzprüfung Enra

Asona Insurance. victoria. puky. gudereit. green´s.

gazelle. Für die Probefahrt stehen Ihnen immer Fahrräder von Utopia-Velo und Patria zur Verfügung. E-Fahrradversicherung, was ist das Beste? Was ist die beste Versicherung für dein Fahrrad? Der neueste Scheinwerfer im Test. Die MCG lädt Sie Ende September zum ersten Testfest in Magstadt ein.

E-Bike-Versicherung: Ein Praxisbericht - e-motion E-Bike-Experten

Mit der Entscheidung für ein Elektrofahrrad von Raiffeisen & Müller war mir von Beginn an bewusst, dass ich auch eine E-Bike-Versicherung abschliessen würde. Zusätzlich zu einem qualitativ hochstehenden Bügelschloss von ABUS wollte ich sicherstellen, dass ich bei Diebstahl oder Zerstörungen keinen Schaden erleiden würde. Vor meiner Entscheidung für die E-Bike-Versicherung von ENRA habe ich mich nach mehreren Optionen gefragt.

Der gebräuchlichste Weg, Ihr Elektrofahrrad zu versichern, ist der Abschluss einer zusätzlichen Fahrradversicherung mit Ihrer Haushaltswarenversicherung. Beträgt die Deckungssumme z. B. 60.000 EUR, erhalten die Versicherten im Fall eines E-Bike-Diebstahls 600 EUR. Mit meinem rund 4.000 EUR teuren E-Bike wäre das nur ein Teil.

So wäre der Schadensumfang trotz der Versicherung für mich immer noch recht hoch gewesen. Deshalb habe ich mich für eine rein e-Bike-Versicherung aufgesetzt. Mit der ENRA E-Bike-Versicherung bieten wir Ihnen Diebstahl, Akku- oder Elektroschadenschutz in einem. Bis zu einem Anschaffungspreis von 10.000 EUR kann das E-Bike abgesichert werden. Die ENRA E-Bike-Versicherung ist nicht nur rundum geschützt, sondern auch mit einem Abholservice ausgestattet.

Auf dem Weg zur Arbeitsstätte mit meinem E-Bike blieb mir einmal nur die Rufnummer der ENRA E-Bike-Versicherung und wenig später wurde ich mit meinem Elektrofahrrad mitgenommen. Mit dem E-Bike reise ich viel und lass es auch am Abend auf Einladung von Bekannten daheim.

Das E-Bike wurde mir entwendet, obwohl ich es mit meinem ABUS-Schloss an eine Lampe gekoppelt hatte. Ich ging am folgenden Tag mit allen meinen Dokumenten umgehend zur Polizeidienststelle und meldete den Sachverhalt an die Versicherung. ERA kümmerte sich umgehend um alles und bestätigte mir, dass ich auf eigene Rechnung ein völlig neuwertiges E-Bike des Händlers wählen konnte.

Die ENRA E-Bike-Versicherung hat sich für mich definitiv ausgezahlt, denn ich habe nur 90 EUR pro Jahr (in einem 3-Jahres-Vertrag) für die E-Bike-Versicherung gezahlt. tagPlaceholderTags:

Mehr zum Thema