Diebstahlversicherung Motorrad

Einbruchsversicherung Motorrad

Andere Variante: Diebstahl durch Transporter. Sobald der Frühling kommt, sind viele Menschen auf dem Weg zum Motorrad. Allerdings muss Ihr Zweirad mit einer Motorradhaftpflichtversicherung versichert sein. Mit den meisten Versicherern haben Sie die Möglichkeit, Ihre Motorradversicherung einmal im Jahr zu kündigen. Fährst du mit dem Motorrad auf öffentlichen Straßen?

Das gestohlene Motorrad - was tun?

Zunächst die gute Nachricht: Die Zahl der Diebstähle von Krafträdern ist im vergangenen Jahr um 10 Prozentpunkte gesunken. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 245 motorgetriebene Zweiradfahrzeuge entwendet. Denn ihre Eigentümer gaben immer mehr Bargeld für die immer beliebteren Mopeds aus. Wenn ein Motorrad entwendet wird, wird es viele Schäden erlitten. Egal, ob das Motorrad beim Parken entwendet wurde oder ob Sie den Diebstahl erst später feststellen, auf jeden Falle sollten Sie sofort die Polizeidienststelle informieren.

Mit zunehmender Reaktionsschnelligkeit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Straftäter geschnappt werden. Wenn es zu spat ist, erstellen die Bediensteten einen Diebstahlbericht, der alle wichtigen Informationen über die Umstände und etwaige Zeugnisse enthält. In diesem Bericht werden die Umstände beschrieben. Außerdem müssen Sie den Diebstahl des Motorrads sofort der Versicherungsgesellschaft anzeigen. Diebstahl-Protokoll: Tipp: Wird das Motorrad im Verborgenen entwendet, sollten Sie sowohl die Landespolizei als auch die Bundespolizei informieren.

Häufig ist es in wenigen Augenblicken gerissen und das Motorrad ist weg. Nach Expertenmeinung hat die Mehrheit der Motorradfahrer jedoch kaum einen effizienten Diebstahlschutz oder Kasko-Schutz mit Motorrad-Versicherung. Es ist ratsam, bereits beim Erwerb eine sinnvolle Investition zu tätigen und das Motorrad mit einem Diebstahlwarnsystem (DWA) auszustatten, das einige Hersteller standardmäßig anbieten.

Dies verhindert, dass ein Dieb in kleinen Momente der Nachlässigkeit aufsteht und wegfährt. Um das Motorrad anzuschließen, sollten Sie immer solide Objekte zur Sicherung Ihres Motorrads verwenden. Oder - wenn Sie mit anderen Motorrädern reisen - Sie können mehrere Fahrräder mit einem Langkettenschloss verbinden. Hinweis: Stellen Sie Ihr Motorrad nicht in einem abgelegenen Garten ab.

Auf stark befahrenen Strassen, wo andere Krafträder herumstehen und Fussgänger vorbeigehen, ist es besser geschützt. Somit haben die Räuber fast keine Möglichkeit, das Motorrad in unbemerkten Augenblicken zu stehlen.

Motorrad-Diebstahl - Alles über Motorräder

So schützen Sie Ihr Motorrad vor Diebstahl. Allein in Österreich werden jedes Jahr zwischen 2.500 und 3.000 Krafträder mitgenommen. Nach einer Studie des Verkehrssicherheitskuratoriums verfügen die meisten Motorradfahrer noch immer nicht über leistungsfähige Diebstahlsicherungen. Lediglich jeder vierzehnte Interviewte bietet finanzielle Sicherheit im Falle eines Einbruchs durch eine Teilkasko.

Vor allem im Ferienaufenthalt, wenn man sich in einer weniger bekannten Atmosphäre aufhält, ist die Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit der Motorradfahrer erforderlich. Die meisten Motorradfahrer sichern sich nur mit einer serienmäßigen Lenkradverriegelung. In diesem Fall wird ein Anlassen oder ein Kurzschluss des Motorrads durch diese Sicherung vereitelt. Die Ausrüstung Ihres Motorrads mit einem Diebstahlwarnsystem (DWA), das oft bereits vom Fahrzeughersteller mitgeliefert wird, ist durchaus empfehlenswert.

Unglücklicherweise ist dies eine der gängigsten Formen des Diebstahls. Lediglich rund ein Dritteln der von der Verkehrssicherheitsbehörde verlangten Radfahrer schützen sich zudem mit einer technischen Sicherheitsvorrichtung wie einem Kettenschloss. Der Schutz der Radfahrer erfolgt durch eine mechanische Absicherungen. Fassen Sie mehrere Backup-Typen zusammen: Finden Sie einen soliden Gegenstand, an den Sie Ihr Motorrad befestigen können. Oder Sie können - wenn Sie mit Freundinnen und Bekannten reisen - mehrere Krafträder mit einem Langkettenschloss verbinden.

Parken Sie Ihr Fahrrad in stark frequentierten Gebieten, in denen andere Fahrräder bereits geparkt sind. Falls Sie Ihr Fahrrad längere Zeit ruhen lassen, bedecken Sie es mit einer opaken Persenning oder einer Kippvorrichtung. Die Vollkaskoversicherung umfasst den Schaden am eigenen Auto und den Diebstahl des Fahrrades. Eine Vollkaskoversicherung wird besonders bei häufigen Auslandsreisen empfohlen.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Website zur Vollkaskoversicherung für Mopeds.

Mehr zum Thema