Das Kfz Versicherung

Kfz-Versicherung

Beratung und Tipps zur Kfz-Versicherung mit Informationen zu Tarifen, Versicherungsänderungen, Unfallverhalten, Schadensabwicklung und mehr. In Deutschland ist eine gültige Kfz-Versicherung vorgeschrieben, damit das Fahrzeug für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen wird. Nach außen hin scheint sich der deutsche Kfz-Versicherungsmarkt wieder zu beruhigen. Im November ist die Frist für die Änderung Ihrer Kfz-Versicherung abgelaufen. Um ihre Kunden zu binden, führen viele Versicherer einen Preiskampf.

Allgemein-Kfz-Versicherung - Kfz-Versicherung 2018

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihnen den besten Dienst zu bieten. Bei der Generali Kfz-Versicherung sind Sie im Schadensfall versichert. Sie ist eine der großen Erstversicherungsgruppen in Deutschland und Teil eines internationalen Konzernverbundes, der in mehr als 60 Staaten der Welt tätig ist und rund 76.000 Menschen in mehr als 470 Gesellschaften mitarbeitet.

Die Gesellschaft erbringt in Deutschland Versicherungs- und Pensionsleistungen aus den unterschiedlichsten Branchen: Eine weitere wichtige Säule ist das Segment Kfz und Reise, für das die Generali Kfz-Versicherung von besonderer Wichtigkeit ist. Worin besteht der Unterschied zwischen Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung, Teil- und Vollkaskoversicherung? Mit welchen Zusatzmodulen wird der Leistungsumfang der Generali-Kfz-Versicherung erweitert? Auf diese und andere Fragestellungen wird im nachfolgenden Leitfaden eingegangen, damit Sie eine fundierte Entscheidung für eine der vielen Versicherungsgesellschaften auf dem deutschsprachigen Raum treffen können.

Durch die Mallorca-Versicherung der Generali-Autoversicherung ist Ihr Leihwagen auch im internationalen Bereich gesichert. Wenn Sie neben der Kfz-Haftpflicht auch eine Komfortversicherung abschließen, haben Sie auch Anspruch auf einen Autoversicherungsschutz für ein Fahrzeug, das Sie temporär im Inland mietet. Mit dieser so genannten Mallorca-Versicherung sind der Versicherte und sein Ehegatte oder Lebensgefährte oder Kind z. B. im Falle eines Unfalls mit einem Leihwagen im Auslande versichert.

Der Haftpflichtversicherungsschutz umfasst Schadensfälle, die Sie an anderen Menschen mit Ihrem Auto verursachen. Der Einsatz des Fahrzeugs umfasst nicht nur das Befahren des Straßenverkehrs, sondern auch das Ein- und Aussteigen sowie das Be- und Ausladen. Sie werden in den nachfolgenden FÃ?llen von der Haftung der Generali fÃ?r SchadensersatzansprÃ?che freigestellt: Wenn Sie einen Verlust bei der Generali-Kraftfahrzeugversicherung anmelden wollen - zum Beispiel nach einem Wildtierunfall - haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Dazu zählen die nachfolgenden Optionen: Auf der Website der Generali findest du die unterschiedlichen Formen der Haftpflicht-, Teil- oder Vollkaskoversicherung. Wenn Sie einen Sachschaden an Ihrem Fahrzeug bei der Generali-Versicherung anmelden wollen, können Sie dies per Telefon oder Internet tun.

Wenn Sie nicht nur andere Fahrzeuge, sondern auch Ihr eigenes Auto versichern wollen, sollten Sie sich neben der Kraftfahrzeug-Haftpflicht auch für eine Vollkaskoversicherung entschließen. Mit der von der Generali angebotenen Teilversicherung schützen Sie sich in den verschiedensten Anwendungsfällen vor Beschädigungen, Totalverlust oder Verlusten des Fahrzeuges einschließlich seiner Mitversicherungsteile. Dazu zählen unter anderem:

Mit der Kaskoversicherung der Generali wird eine noch umfangreichere Deckung angeboten als mit der Teildeckung, da sie auch Beschädigungen des eigenen Fahrzeugs nach einem Verkehrsunfall abdeckt. Nicht eingeschlossen sind jedoch Defekte am Automobil, die durch Werkstoffermüdung, Überlastung oder Verschleiß entstehen. Darüber hinaus deckt die von der Generali angebotene Kfz-Kaskoversicherung vorsätzliche oder arglistige Verhaltensweisen von Nichtbefugten.

Das Premium-Paket der Generali-Kfz-Versicherung deckt unter anderem auch Parkplatzschäden ab. Mehr und mehr Firmen offerieren einen so genannten Telematik-Tarif - ebenso wie die Generali-Kfz-Versicherung. Relevant sind z.B. das Geschwindigkeits-, Beschleunigungs- und Bremseigenschaften. Durch optionale Zusatzmodule können Sie die Generali-Kraftfahrzeugversicherung nach Ihren Vorstellungen erweitern. Dazu zählen unter anderem die nachfolgenden Dienstleistungen:

Skontoschutz: Absicherung gegen Wechsel der Schadensfreiheitsklasse für bis zu drei Schadensfälle während der Laufzeit des Vertrages. Durch das Anschreiben der Generali-Autoversicherung werden z. B. die Ausgaben für einen Leihwagen, Bergungskosten und Transport erstattet. WerkstattservicePLUS: Die Versicherung sucht die Werkstätte aus, in der die Reparatur am Fahrzeug erfolgt. Dafür erhalten Sie Rabatte auf die Versicherungsprämien.

Bei der Generali können Sie nicht nur Ihr Auto absichern. Neben der gesetzlichen Haftung übernimmt die generali motorradversicherung auch die umfassende Deckung einer Teil- oder Vollkaskoversicherung. Schlussfolgerung: Wie kann die Generali-Kfz-Versicherung beurteilt werden? Generali ist - neben HUK-Coburg und MAN - einer der großen Anbieter von Kfz-Versicherungen in Deutschland.

Nach Angaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist die Reklamationsquote unter dem Branchendurchschnitt - die Verbraucher sind mit dem Angebot der Generali-Kfz-Versicherung sehr befriedigt. Auf der anderen Seite gibt es auf der Website des Unternehmen keinen Taschenrechner, mit dem sich Interessierte über die Tarife der von ihnen benötigten Dienstleistungen erkundigen können.

Vor dem Abschluss einer Generali-Kraftfahrzeugversicherung sollten Sie die Bedingungen mit denen anderer Anbieter abgleichen. Benutzen Sie die namhaften Internetportale, mit denen Sie komfortabel unterschiedliche Versicherer und deren Leistung und Preis miteinander messen können.

Mehr zum Thema