Autoanhänger Versichern Vergleich

Autotrailer Versicherungsvergleiche

Die Bedingungen und Prämien der Verkaufskfz-Versicherung vergleichen. Weitere Vergleichsrechner für Ihr Auto finden Sie hier. Über die folgenden Links haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anhängerversicherung zu berechnen oder einen individuellen Vergleich anzufordern. Kraftfahrzeuganhänger sind nur mit einer gültigen Kraftfahrzeuganhänger-Versicherung zugelassen. Der Vergleich verschiedener Anhänger-Versicherungen lohnt sich.

Anhänger-Versicherung | | | Anhänger-Versicherung | Fahrzeug-Versicherungen

Preiswerte Transportversicherung für den Privatgebrauch im Trailer ab 12,00 EUR/Jahr. Für Trailer ist ebenfalls eine Betriebshaftpflichtversicherung erforderlich. Im Falle von Aufliegern richtet sich diese nach der Zuladung oder dem zugelassenen Gesamtgewicht, dem Verwendungszweck und oft auch nach der Art des Aufbaus des Aufliegers. Davon können wir nur raten, da der Trailer in diesem Falle nur dann krankenversichert ist, wenn er hinter dem Auto montiert ist.

Dann parken Sie es irgendwohin und der Autoanhänger macht sich unabhängig, Sie verbleiben auf dem entstandenen Schadens. Abhängig von Ihren Bedürfnissen können Sie Ihren Trailer gegen Haftpflicht, teilweise oder ganz umfassend, versichern. Über die nachfolgenden Verknüpfungen haben Sie die Möglickeit, Ihre Anhängerversicherung zu kalkulieren oder einen Einzelvergleich anzufordern.

Die billigste Autoanhänger-Versicherung ist nicht immer die bessere. Bezeichnung und Verwendung der zu sichernden Anhänger:

Hinweise zum Befahren mit einem Trailer

Autoanhänger sind optimal für den Transport größerer Waren. Aber bei der Fahrt mit Trailern - seien es kleine Baumarktanhänger oder grössere "Anhängsel" wie Caravans, Radanhänger, Motorräder, Schiffe, Pferde auf dem Land oder historische Autos - gibt es viel zu bedenken. Welche Besonderheiten sind bei der Sicherung von Ladungen zu berücksichtigen? Der korrekte Führerschein ist die Grundanforderung beim Führen mit Aufliegern.

Das maximale Anhängelastgewicht von Personenkraftwagen ist sehr unterschiedlich und liegt zwischen einigen hundert kg und 3,5 t. Die Höchstlasten dürfen nicht unterschritten werden. Nicht nur bei großen und schweren Anhängern wie Caravans, Booten oder Pferdeanhängern. Schwerlasten sollten immer über der Trailerachse und keinesfalls zu weit vor oder hinter der Trailerachse mitgenommen werden.

Die Ladungen auf dem Anhänger müssen so gesichert sein, dass sie auch bei Notbremsungen oder abrupten Ausweichbewegungen nicht rutschen, umkippen, herunterfallen oder vermeidbare Geräusche verursachen können. Apropos: Die Überlastung von PKW-Anhängern wird auch mit Geldbußen und Points im Verkehrssünderregister Flensburg bestraft (bei Aufliegern über) (für Anhänger über 2 t zGG bereits mehr als 5 Prozent).

JP Krämer gibt im Film weitere Hinweise, was beim Befahren mit einem Trailer zu berücksichtigen ist: Passen Sie Ihre Innen- und Aussenspiegel so an, dass Sie Ihren Trailer gut erkennen können. Führen Sie eine langsame Lenkung durch, da insbesondere kleine Trailer sehr schnell auf große Lenkraddrehungen anstoßen. Fahre dein Fahrzeug wenn möglich weiter vom Parkplatz weg, damit du in einem leichten Lichtbogen parken kannst.

Fahre vorsichtig, damit du abbremsen und frühzeitig darauf ansprechen kannst. Es gibt dir auch eine viel bessere Kontrolle über den Auflieger. Wenn Sie längere Zeit nicht mit einem Trailer unterwegs waren, sollten Sie auf jeden Fall auf einem großen Gelände oder auf einem Verkehrsschulgelände oder einem Verkehrssicherheitszentrum einüben. Außerdem sind Leertrailer anfälliger für Wind als Trailer mit Volllast.

Mehr zum Thema